Kostenlos Reisen – unseren Planet entdecken

30 Tage Urlaub vs. unbegrenzt Reisen

Gehörst du auch zu den Freidenkern, den Neugierigen und entdeckungslustigen Menschen? Dann stehen dir dank digitaler​ Jobs, Coworking Spaces und einer neuen Arbeitswelt unbegrenzte Möglichkeiten zur Verfügung.
​Lass uns die Einzigartigkeit eines jeden Lebensabschnitts nutzen und ​stetig neue Welten entdecken. Dank der digitalen Arbeitswelt sind wir die erste Generation mit diesen Möglichkeiten​. Nie zuvor konnten so viele Menschen ihre Arbeit mit auf Reisen nehmen. W​arum ​also bis zur Rente warten? ​​

Erfolgreich sein auf einem nomadtrip


Wir organisieren dir eine Reise mit einzigartigen Menschen und unvergesslichen Erlebnissen. Dabei stehen deine beruflichen Erfolge im Vordergrund. Durch das Know How deiner Reisegruppe wird viel neuer Input auf dich zukommen. ​​Während Du dich ​und dein Unternehmen nach vorne bringst, kümmern wir uns um den Rest. ​Gemütliche Unterkünfte, gemeinsame Ausflüge, inspirierende Events und leckere Mahlzeiten. 

​Gemein​schaftlich Wohnen und Arbeiten 


​Auf unseren Städte-Trips steht immer eine gemütliche Ai​rbnb-Wohnung für​ uns zur Verfügung. Hier ist unsere Basis wo wir Erholung finden, gemeinsam in den Tag starten, und lustige Abende verbringen werden. Du wirst erstaunt sein, wie schnell ​auf dieser Reise aus Unbekannten gute Freunde ​werden. Die Unterkünfte varrieren natürlich von Stadt zu Stadt, gleichen sich vom Standard jedoch in Ausstattung und Gemütlichkeit.

​​Unvergessliche Erlebnisse und Aktivitäten


​​An Abwechslung und tollen Erinnerungen darf es auf eine​m nomadtrip natürlich nicht fehlen. Und seien wir mal ehrlich - die besten Ideen kommen meist an den Orten, wo wir nie mit gerechnet hätten. ​Also rein ins Kanu und rauf auf´s Fahrrad. Wir erkunden gemeinsam die Stadt, wandern in die Natur und treiben gemeinsam Sport. Das schafft den nötigen Freiraum​ für frische Energie.

Kostenfrei Reisen - so oft wie du willst?

​Über 50% aller Erwerbstätigen in Deutschland sitzen am Computer. Was für viele täglichen Frust und Langeweile im Büro bedeutet, ist gleichzeitig die Grundvorraussetzung für einen einzigartigen Lebensstil.
​​Für viele mag es wie eine Utopie und Tagträumerei klingen.​ Die Antwort auf diese Frage ist natürlich auch nicht schwarz oder weiß, aber es gibt ein paar kleine Tricks, ​dank welchen​ viele Menschen ihre Freiheit genießen und durch ihre Reisen tatsächlich Geld sparen. ​

  • Fixkosten senken: Der größte Kostenfaktor ist deine Wohnung. Diese kannst du ganz einfach auf AirBnB, WG-Gesucht oder an Freunde untervermieten. Nicht selten machen Reisende damit sogar noch Gewinn.
  • ​Einkommen digitalisieren: Unabhängig davon, ob du selbstständig oder angestellt bist, musst du deine Arbeit digitalisieren und Treffen vor Ort minimieren. Corona hat gezeigt wie wichtig dieser Schritt für die Zukunft ist und wie viele Jobs im Home Office möglich sind.
  • Armen Menschen helfen: ​Mit Reisen in Entwicklungsländer kannst Du nicht nur die dortige Wirtschaft und ihre Einwohner unterstützen, sondern gleichzeitig eine Menge Geld sparen. Sobald die Lebenserhaltungskosten geringer als in Deutschland sind, steigt in Kombination mit Punkt 1 und 2 dein Vermögen am Reiseort.


Oder mach's wie deine ​Vorfahren


"Aber du hast doch noch Zeit!" Ganze 30 Tage Urlaub im Jahr, nur 40 Jahre ackern, um dann mit 67 die Weltreise zu starten. Klar mit dem Krückstock geht´s dann zwar nicht mehr in die Anden und wegen dem Bluthochdruck sind auch keine tropischen Gebiete erlaubt. Aber auf Mallorca steht doch eine schöne Hotelanlage für altersgerechten Urlaub.. klingt doch nach einem erfüllten Leben, oder? 

​Die Grenzen im Kopf

​Wir beide sitzen auf einem fetten Stein der mit über 100.000 km/h durch​ das Universum fliegt. ​Warum müssen wir ​hier den Großteil unserer Zeit unglücklich ​gegen Geld tauschen​? Damit wir Sachen kaufen können die wir nicht brauchen? Um damit Menschen zu beeindrucken, die wir eh nicht leiden können? Glaub mir, spätestens auf dem Sterbebett fliegt die ganze Nummer auf.
Es bringt eine un​glaubliche Freiheit mit sich, wenn man sich von einigen Gesellschaftsmustern löst. ​Sobald man das Leben mehr als Spiel und weniger als Wettkampf sieht, kann man seine Zeit glücklicher verbringen. Aus dieser Einstellung heraus ist auch nomadtrips entstanden. Es geht nicht ums Geld - der Zeitaufwand zur Vorbereitung solcher Reisen ist weit höher, als der zu erzielende Umsatz. Aber das ist völlig in Ordnung, denn der Wert liegt viel mehr in den ​neu gewonnen Freunden, den tollen Lebenserfahrungen und neuen Geschichten, an die man sich auf dem Sterbebrett gern erinnert.

Weitere B​eiträge

>